Award Hacker: 4 Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen Prämientickets zu buchen

Es ist leicht, sich für das Potenzial des Reisens mit Meilen und Punkten zu begeistern. Auf Instagram sieht man ein paar Bilder mit Bildunterschriften darüber, wie jemand mit Award Hacker kostenlos dorthin geflogen ist, wie jemand kostenlos dorthin geflogen ist, Sie lesen ein paar Blogbeiträge über Kreditkarten und Willkommensboni, und ehe Sie sich versehen, sind Sie süchtig.

Während Sie von der Reise träumen, die Sie unternehmen möchten, lesen Sie über das Sammeln von Punkten und beantragen ein paar Kreditkarten. Sie beginnen, Punkte zu sammeln, und schon bald ist Ihr Treuekonto so gut gefüllt, dass die Flüge, die Sie unternehmen möchten, in Reichweite sind. Aber wie buchen Sie diese eigentlich?

Dann wird Ihnen klar, dass es zwei Seiten hat, die Prämien von Kreditkarten und Treueprogrammen zu maximieren. In vielerlei Hinsicht ist das Sammeln von Meilen und Punkten zum Aufbau von Guthaben auf Ihren Treuekonten der einfache Teil. Die tatsächliche Verwendung dieser Punkte zum Buchen von Flügen kann etwas schwieriger sein.

Buchung von Prämienflügen

4 Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen Prämientickets zu buchen (Award Hacker)

Genau wie beim Lernen, wie man Meilen und Punkte sammelt, können Sie problemlos zahlreiche Referenzen finden, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Prämien für Flüge verwenden. Sie müssen sich nur die Zeit nehmen, um sich über das Einlösen zu informieren.

Unabhängig davon, ob Sie über übertragbare Punkte wie Chase Ultimate Rewards®  oder American Express Membership Rewards oder Punkte haben , die an ein einzelnes Programm wie Delta SkyMiles oder American AAdvantage- Meilen gebunden sind , gibt es Details, die Sie kennen müssen, sowie Regeln und Einschränkungen, die Sie für Prämientickets beachten müssen.

Sobald Sie etwas Übung darin haben, nach freien Prämiensitzen auf den von Ihnen gewünschten Strecken zu suchen, wird es Ihnen leichter fallen. Dasselbe gilt für die Entscheidung, wohin Sie Ihre übertragbaren Punkte senden und wie Sie die gefundenen Flüge buchen.

Das heißt aber nicht, dass Sie Tools übersehen sollten, die Ihnen die Buchung von Prämienflügen noch einfacher machen.

Tools, die die Buchung von Prämienflügen vereinfachen

Egal, wie oft Sie suchen, übertragen und buchen oder wie gut Sie mit dem Vorgang vertraut sind, selbst die erfahrensten Meilen- und Punkte-Nerds könnten beim Einlösen von Treueprogrammen etwas Hilfe gebrauchen. Glücklicherweise gibt es Tools, die die Dinge vereinfachen und Sie von Ihrem Computer weg und in die Luft bringen.

Direkt zum Punkt

4 Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen Prämientickets zu buchen (Award Hacker)

Dies ist nur ein kleiner Teil der detaillierten Informationen, die in einem Straight To The Points Award Hacker Alert enthalten sind.

Wenn Sie Prämienflüge in der Premium-Kabinenklasse buchen möchten – also Sitze in der Business- oder First-Class – und den Vorgang so unkompliziert wie möglich gestalten möchten, liegen Sie mit dem treffend benannten „Straight To The Points“ genau richtig.

Straight To The Points begann 2018 als Newsletter und Anfang 2021 wurde eine Premium-Mitgliedschaftsstufe hinzugefügt, die Textbenachrichtigungen, genaue Daten, Erwartungen an das Flugerlebnis und Anweisungen zur Buchung Ihrer Tickets enthält. Die Website wird von Spencer Howard betrieben, der seit langem als einer der Top-Experten für Prämieneinlösungen im Bereich Reiseprämien bekannt ist.

„Ich habe Straight To The Points gegründet, nachdem ich von unzähligen Leuten mit Flugmeilen und Kreditkartenpunkten gehört hatte“, sagt Howard. „Sie hatten die Meilen und Punkte, um Business- und First-Class-Flüge zu Zielen auf der ganzen Welt zu buchen. Sie konnten nur keine Prämienplätze finden oder nicht herausfinden, wie sie am besten buchen können. Ich beschloss, das alles einfacher zu machen.“

Straight To The Points macht es einfach und genau deshalb steht es an der Spitze unserer Liste. Anstatt nach bestimmten Daten und Zeiten für jede Person zu suchen, konzentriert sich Straight To The Points darauf, Benachrichtigungen zu versenden, wenn es eine Häufung von Prämienverfügbarkeiten auf einer bestimmten Route findet. In den meisten Fällen sind die angezeigten Flüge für mehrere Prämiensitze und über einen längeren Zeitraum von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten verfügbar.

Straight To The Points-Benachrichtigungen enthalten nicht nur die für diese Prämien verfügbaren Routen und Daten, sondern auch einige der besten Programmoptionen für die Buchung, die flexiblen Währungen, aus denen diese Programmpunkte übertragen werden können, und was Sie tun müssen, um die Plätze tatsächlich zu buchen. Alles wird für Sie klar dargelegt – Sie müssen nur noch buchen.

Wenn Sie bei Ihrer Reiseplanung ein wenig Flexibilität haben, Ihre Treuekonten gut gefüllt sind und Sie kurz nach Erhalt einer Benachrichtigung buchen können, ist Straight To The Points ein Service, für den Sie sich anmelden müssen. Es gibt eine Basisversion des Benachrichtigungsnewsletters, die kostenlos erhältlich ist, Sie erhalten ihn jedoch im Vergleich zur Premium-Mitgliedschaft mit einer Verzögerung von 72 Stunden. Wenn Sie alle angebotenen Informationen und Buchungsdetails erhalten und als Erster von den gefundenen Prämienplätzen erfahren möchten, kostet Straight To The Points Premium 9,99 $ pro Monat oder 99 $ pro Jahr.

Expert Flyer

ExpertFlyer ist ein weiteres wertvolles Tool für Personen, die ihre Prämientickets selbst buchen möchten. Es erklärt Ihnen zwar nicht, wie Sie die Tickets buchen oder welche Programme Sie verwenden sollen, wie dies bei Straight To The Points der Fall ist, aber ExpertFlyer bietet die Möglichkeit, die verfügbaren Prämiensitze für die spezifischen Daten und Ziele zu finden, zu denen Sie reisen möchten.

Laut ExpertFlyer wurde der Service „entwickelt, um die Bedürfnisse von Vielfliegern, Elite-Passagieren der Meilenprogramme von Fluggesellschaften, professionellen Reisemanagern und gelegentlichen Flugreisenden zu erfüllen, die nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.“ Wir glauben, dass er genau das tut.

Auf der ExpertFlyer-Website sind eine enorme Menge an Informationen verfügbar, von Tarifklassen bis hin zu Pünktlichkeitsinformationen für jeden Flug. Das nützlichste Tool zum Buchen von Prämientickets ist die leistungsstarke Suchfunktion für mehrtägige Prämiensitze. Sobald Sie Ihre Suchparameter eingegeben haben, erhalten Sie Ergebnisse, die alle für diese Route verfügbaren Flüge und die verfügbaren Sitzplätze für jedes Flugsegment anzeigen.

Wenn für Ihren Wunschflug keine Sitzplätze verfügbar sind, können Sie mit ExpertFlyer eine Benachrichtigung für die gewünschten Flüge einrichten. Wenn ein Prämiensitz frei wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung und können ihn buchen. Dies ist unglaublich wertvoll für die schwer zu findenden Prämien für bestimmte Reiseziele.

Sie können eine Route nach Fluggesellschaft durchsuchen, um alle verfügbaren Prämiensitze an einem bestimmten Tag zu finden . Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Prämienflüge zusammenstellen, die bei der Suche auf der Website einer Fluggesellschaft möglicherweise nicht angezeigt werden. Sie können die Verfügbarkeit für jedes Flugsegment einzeln ermitteln und sind dann vollständig vorbereitet, wenn Sie die Fluggesellschaft anrufen, um zu buchen.

Dies sind nur einige der vielen Funktionen, die mit dem kostenpflichtigen Pro-Abonnement angeboten werden. ExpertFlyer bietet zwei Stufen von Pro-Abonnements an. Wenn Sie jedoch einige der unserer Meinung nach wertvollsten Funktionen nutzen möchten, darunter Verfügbarkeitsbenachrichtigungen für Prämienflüge und die Möglichkeit, plus oder minus drei Tage zu suchen, müssen Sie sich für die Premium Pro-Stufe für 9,99 USD pro Monat oder 99 USD pro Jahr entscheiden. Andernfalls kostet die eingeschränkte Basisversion 4,99 USD pro Monat, enthält jedoch keine Verfügbarkeitsbenachrichtigungsfunktionen oder flexible Suchfunktionen.

Award Hacker (Auszeichnung Hacker)

Award Hacker

Award Hacker ist ein großartiger Ort, um mit der Suche nach Prämien zu beginnen, und das einzige komplett kostenlose Tool auf der Liste. Für jede Routensuche können Sie auf der Website Ihren Abflug- und Zielort, Ihre Kabinenklasse und die Anzahl der Zwischenstopps auswählen. Sie können die Suche sogar auf bestimmte Fluglinienprogramme oder flexible Währungsprogramme beschränken.

Ihre Suche gibt dann Informationen basierend auf dem Fluglinienprogramm zurück, bei dem Sie buchen werden. Die Ergebnisse umfassen die Anzahl der erforderlichen Meilen, das verwendete Fluglinienprogramm, wie viele Zwischenstopps es geben wird und welche Fluggesellschaften die Flüge durchführen werden. Sie erfahren sogar, welche flexiblen Währungen in jedes Fluglinienprogramm übertragen werden können.

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie sich die Ergebnisse einer Suche auf Award Hacker ansehen. Erstens geben die Suchergebnisse die Kosten in Meilen an, aber sie liefern keine Informationen über Steuern, Gebühren und Treibstoffzuschläge. Bei einigen Programmen, insbesondere bei Flügen in Premium-Kabinen, können diese Gebühren mehrere hundert Dollar pro Ticket betragen, daher ist es wichtig, auch diese zu überprüfen.

Das Zweite, was Sie wissen sollten, ist das, was neue Benutzer am häufigsten verwirrt: Die Ergebnisse von Award Hacker sind hypothetisch. Die Ergebnisse, die Sie erhalten, wenn Sie eine Suche abschließen, haben absolut nichts damit zu tun, welche Sitzplätze für die Buchung auf dieser bestimmten Strecke an den von Ihnen gewünschten Daten verfügbar sein könnten. Award Hacker gibt lediglich die Anzahl der Meilen an, die Sie für die Buchung eines Prämienflugs niedriger Stufe bei jeder Fluggesellschaft zahlen würden. Einen verfügbaren Prämiensitz dieser niedrigen Stufe an einem Datum zu finden, an dem Sie fliegen können, liegt bei Ihnen.

Award Hacker ist nach wie vor ein nützliches Tool, um die Anzahl der für eine bestimmte Route für jedes Flugprogramm erforderlichen Meilen zu ermitteln. Obwohl wir die kostenlose Website manchmal als etwas fehlerhaft empfanden, ist sie dennoch ein praktischer Ausgangspunkt für die Prämiensuche und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Treueprogramme Sie sich zuerst ansehen möchten.

Point me

Point.me ist eine Weiterentwicklung des früheren Juicy Miles-Dienstes. Es hat sich mit dem Points Pros-Team von One Mile at a Time zusammengeschlossen, um die Dinge noch einen Schritt weiter zu bringen.

Wenn Sie den Service nutzen, können Sie eine einzelne spezifische Suche mit Daten und Zielen ausführen und dabei werden über 30 Programme und über 100 Fluggesellschaften durchsucht, um so viele Prämien wie möglich zu finden. Die Einschränkungen sind, dass keine erweiterte Verfügbarkeit für United-Karteninhaber oder Elite-Mitglieder einiger Fluggesellschaften angezeigt werden kann. Die Möglichkeit, eine solche Suche durchzuführen, kann jedoch bei der Flugsuche eine Menge Zeit sparen.

Point.me zeigt Ihnen nicht nur die verfügbaren Prämien und deren Kosten bei den einzelnen Programmen, sondern auch, wie Sie diese Punkte erhalten – und woher sie übertragen werden können – und führt Sie durch den gesamten Vorgang von der Übertragung bis zur Buchung.

Point.me bietet eine Reihe von Diensten und Preisen an, von der Suche für einen einzigen Tag bis zur vollständigen Concierge-Buchung. Sie werden also wahrscheinlich einen Dienst finden, der zu Ihrer Situation passt.

  • 5 $ – Starter Pass, der 24 Stunden lang Zugriff auf den Standardplan gewährt
  • 129 $/Jahr oder 12 $ monatlich – Standardplan
    • Unbegrenzte Suchvorgänge
    • Individuelle Ergebnisse, zugeschnitten auf Ihre Belohnungen
    • Schritt-für-Schritt-Buchungsanleitung
    • Exklusive Reiseziel-Tipps
  • 260 $/Jahr – Premium-Plan
    • Alles im Standardplan
    • 10 % Rabatt auf alle Concierge-Services
    • Jährlicher personalisierter Meilen- und Punkte-Check
    • Fünf 24-Stunden-Starterpässe zum jährlichen Verschenken an Freunde und Familie
  • 200 $/Passagier – Full-Service-Buchung
    • Ein Point.me-Experte kümmert sich um jeden Aspekt Ihrer Prämienbuchung mit einem Service, der einem herkömmlichen Prämienbuchungsservice ähnelt.

Endeffekt

Obwohl es viele Unternehmen gibt, die Prämienflüge für Sie suchen und buchen, können diese leicht mehrere hundert Dollar pro Person und Hinflug kosten. Wenn Sie Geld sparen möchten, ist es viel besser, wenn Sie lernen, Prämienflüge selbst zu buchen. Diese vier Unternehmen erleichtern Ihnen die Suche und Buchung Ihrer Prämienflüge und helfen Ihnen, den Vorgang zu erlernen.

Straight To The Points macht das Einlösen Ihrer Punkte so einfach wie möglich, solange Sie in einer Kabine der oberen Klasse fliegen und bei Ihren Reisen etwas Flexibilität haben möchten. Award Hacker gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viele Meilen Sie für Prämienflüge niedriger Preisklasse zu Ihrem Wunschziel kosten sollten, während ExpertFlyer den Suchvorgang für Prämienflüge für Ihre spezifischen Daten und Orte optimiert. Und schließlich zeigt Ihnen Point.me in Echtzeit, was an Ihren Daten tatsächlich verfügbar ist und die Preise für die Buchung bei jedem Flugprogramm.

Jedes dieser Tools ist für den jeweiligen Reisenden möglicherweise am besten geeignet, doch egal, für welches Sie sich entscheiden, wenn Sie erst einmal auf dem Flug ans andere Ende der Welt in einer Business-Class-Suite entspannen, werden Sie wahrscheinlich denken, dass sich die Investition durchaus gelohnt hat.

Besuchen Sie Forbesnews.de für weitere interessante Inhalte.

Leave a Reply